x Profil ändern
Passwort ändern
Profil löschen
Spezialisierung ändern
Newsletter anmelden

Theater

Rollen spielen, über sich hinausgehen. Theater hat mich immer fasziniert.

 

 „What if I fall? Oh, but my darling What if you fly?“  Erin Hanson *

Seit Beginn 2016 bin ich bei www.spielart.ch dabei. Geleitet von meiner Freundin Aneke Wehberg,
selber Schauspielerin, sie bringt junge Menschen auf die Bühne. Spielart ist (u.a.) im 10. Jahr im freien Theaterprojekt der Kantonsschule Alpenquai in Luzern engagiert. Aneke und ihre Partnerin Regula Mentha gehen in diesem Jahr radikal neue Wege. Sie arbeiten mit Theater und Choreo- Profis und erfahrenden Theaterschülerinnen als Assistentinnen.
Mein Teil ist Qigong zur aktiven Entspannung und Zentrierung, es gehört nun fix zum Probenplan.
Mit 30 jungen Schülerinnen und Schülern auf einer Bühne Qigong fliessen und erstehen... wow.
Präsenz, Zentrierung, die Wahrnehmung durch sich durchströmen lassen;
da sind wir nahe beieinander, Theater und Energiearbeit.
Aneke ist überzeugt, dass dieses und anderes Grundlagentraining die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler auf ein nächstes Level bringen werden.

Für Mai 2017 bereiten wir eine Werkschau vor mit szenischem Material von drei inhaltlich herausfordernden Theaterstoffen :

"Hasse Karlsson" von Henning Mankell,
" Frühlingserwachen" nach Frank Wedekind/ in der adaptierten Fassung von Nuran Calis
"Romeo und Julia" von William Shakespeare

In der Arbeit an diesen Stücken, mit den verschiedenen Regisseurinnen, kann ich viel lernen, sehen. Meine Art von Energiearbeit erweitern, meine Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort ausleben. Mit eigenen kleinen Texten, die hineinfliessen in eine Assoziation,
Assistenz und Unterstützung der Probenarbeit.
Der ressourcenorientierte Ansatz, der bei Spielart eine unbedingte Grundhaltung ist, fordert mich sehr.
Ich lerne und erahne Wechselwirkungen mit meinem Lehrerinnen-Sein.

Ab November 2017 werde ich eine Weiterbildung für "systemische Theaterpädagogik" beginnen.

„What if I fall? Oh, but my darling What if you fly?“

* Erin Hanson ist zeitgenössische amerikanische Impressionistin